ONLINE BUCHUNG

FIS Damenskispringen Ljubno

Die Anfänge des Skisports in Ljubno reichen zurück bis in die Zeit vor dem Zweiten Weltkrieg. Organisierte Skispringen ist mit der Gründung des SSC Förster nach dem Zweiten Weltkrieg begonnen. Im Jahr 1953 wurde, nach der plannung von Stanko Bloudek, die erste 60-Meter-Schanze fertig gestellt. In den 90 Jahren war sie bis 80 m erhöht und im Jahr 2005 wieder aufgebaut. Seit 2006 ist die Skispringschanze in Ljubno der Gastgeber von FIS Ski Tour für Frauen, die auf höchstem Niveau springen. Seit 2016, zusätzlich zu einem neuen Schiedsrichter Turm, dominiert die renovierte und moderne Skisprungschanze, die mit der neuen Neigung ein größeres Gefühl der Sicherheit und einen weicheren Übergang am Start Bord gibt. Treten Sie der Menge von treuen Fans bei, die traditionell im Februar atraktive Springe geniessen und jubeln für unsere Mädchen.

 

Mehr: http://ljubno-skoki.si